Deutsch Stichelhaar

Deutsch Stichelhaar

Der Deutsch Stichelhaar gehört zur Kategorie der Vorstehhunde, die ursprünglich für die Jagd gezüchtet wurden, um dem Jäger anzuzeigen, dass sie Wild gefunden haben. Der Deutsch Stichelhaar zeichnet sich durch eine eigenständige Persönlichkeit aus und fühlt sich besonders wohl im Kreis der Menschen, denen er vertraut. Er ist ein wachsamer, treuer und liebevoller Begleiter und benötigt Familienanschluss. Die Zwingerhaltung ist für ihn nicht geeignet, da er Kraft, Ausdauer und Nervenstärke besitzt und selbstbewusst ist.

Deutsch Stichelhaar - Profil

  • Charakter: Ruhig, intelligent, vielseitig
  • Größe: Groß
  • Höhe: 58-70 cm
  • Gewicht: 20-29 kg
  • Lebenserwartung: 14 Jahre
  • Felltyp: Rau, drahtig
  • Farbe: Braun, Braun mit Weiß, Braun-Schimmel
  • Besonderheiten: Ein seltener deutscher Vorstehhund mit einem stichelhaarigen Fell
  • FCI-Gruppe: Vorstehhunde

Deutsch Stichelhaar - Besondere Eigenschaften

Der Deutsch Stichelhaar ist für seinen ruhigen und ausgeglichenen Charakter bekannt. Er zeichnet sich durch eine hohe Trainierbarkeit und Lernbereitschaft aus. Seine natürliche Wachsamkeit und Schutzinstinkte sind zwar stark, lassen sich jedoch gut kontrollieren. Rüden erreichen in der Regel eine Schulterhöhe von 60 bis 70 Zentimetern, während Weibchen etwas kleiner sind und eine Größe von etwa 58 bis 68 Zentimetern haben. Das Gewicht des Deutsch Stichelhaars liegt typischerweise zwischen 20 und 29 Kilogramm.

Das Fell dieser Rasse ist hart und borstig, mit einer mäßigen Unterwolle. Deutsch Stichelhaare können in verschiedenen Farben und Musterungen auftreten, darunter einfarbiges Braun oder mit einem weißen Brustfleck. Es gibt auch Braunschimmel- und Hellschimmelvarianten. Die Haarlänge beträgt etwa 4 Zentimeter.

Der Körperbau des Deutsch Stichelhaars ist quadratisch und kräftig, mit einer geraden Rückenlinie, die leicht zur Kruppe hin abfällt. Der Schädel ist breit und leicht gewölbt, die Ohren sind glatt und hängend mit einem hohen Ansatz. In seiner Erscheinung erinnert der Deutsch Stichelhaar an den Deutsch Drahthaar.

In der Regel ist das Wesen des Deutsch Stichelhaars ruhig, zeigt jedoch Temperament und Engagement, wenn es durch regelmäßiges Training gefördert wird. Als neues Familienmitglied ist dieser Hund freundlich und nicht scheu oder aggressiv. Eine ausreichende geistige und körperliche Beschäftigung ist wichtig, und es sollte deutlich gemacht werden, dass du die Führung innerhalb der Rangordnung inne hast, um eine treue Bindung aufzubauen.

Der Deutsch Stichelhaar ist bei Jägern sehr beliebt, aber als reiner Familienhund eignet er sich möglicherweise weniger. Aufgrund seiner starken Persönlichkeit ist es wichtig, dass du selbst eine starke Führungspersönlichkeit bist. Die natürlichen Instinkte des Deutsch Stichelhaars können mit angemessenem Hundetraining und Ausbildung gesteuert werden, vorzugsweise in der Rolle eines Jagdhundes. Die Erziehung eines Deutsch Stichelhaars kann anspruchsvoller sein als bei anderen Rassen und er wird oft nur an erfahrene Jäger abgegeben.

Deutsch Stichelhaar - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Die Ernährungsbedürfnisse des Deutschen Stichelhaars sind vergleichsweise unkompliziert. Die Hauptsache ist, dass sein Futter alle notwendigen Nährstoffe enthält, wobei ein höherer Fleischanteil bevorzugt wird. Hundeleckerlis sollten in Maßen gegeben werden, um eine übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden.

Deutsch Stichelhaar - Gesundheit und Pflege

Die Pflege des Deutsch Stichelhaars ähnelt der anderer Jagdhunde und erfordert nur einen geringen Aufwand. Das Fell sollte einmal pro Woche gebürstet werden, was in der Regel ausreicht. Zum Glück ist der Deutsch Stichelhaar gesundheitlich sehr robust und wenig anfällig für Krankheiten.

Deutsch Stichelhaar - Herkunft & Geschichte

Der Deutsche Stichelhaar, wie sein Name schon verrät, hat seinen Ursprung in Deutschland und gilt gleichzeitig als die älteste deutsche Rauhaar-Vorstehhundrasse. Die erste nachgewiesene Erwähnung dieser Rasse geht auf das Jahr 1888 zurück, als der Kynologe Hans von Kadisch nachwies, dass es sich beim Deutsch Stichelhaar um eine Variante des deutschen Hühnerhundes handelt. Dies führte zur Gründung des „Club Stichelhaar“ im Jahr 1892, benannt zu Ehren von Hans von Kadisch.

Die Geschichte des Deutsch Stichelhaar erstreckt sich über viele Jahrhunderte. Bereits im Jahr 1539 sind Darstellungen dieser Hunderasse auf Kupferstichen zu bewundern.

Deutsch Stichelhaar - Das passende Zubehör

Wenn du planst, deinen Deutsch Stichelhaar als Jagdhund zu halten, solltest du spezielles Equipment anschaffen, um ihn für die Jagd auszubilden und vorzubereiten. Dazu gehören Trainingspfeifen, Duftstoffe für das Training und Wildattrappen, die für Übungszwecke verwendet werden. Abgesehen von jagdspezifischem Zubehör benötigst du die grundlegende Ausstattung, die für jeden Hund erforderlich ist. Dazu gehören eine Hundeleine und ein Halsband für Spaziergänge und Trainingseinheiten. Sorge auch für verschiedene Spielzeuge, Futternäpfe, eine Bürste und eine geeignete Schlafgelegenheit, damit sich dein Liebling wohl fühlt.

Fazit

Der Deutsch Stichelhaar ist eine Rasse von rauhaarigen Vorstehhunden, die ihren Ursprung in Deutschland hat. Diese Hunde zeichnen sich durch ihre Robustheit und Gesundheit aus, was bedeutet, dass sie in der Regel weniger pflegeintensiv sind als einige andere Rassen. Sie sind besonders für die Jagd geeignet und zeigen sich als ausgezeichnete Jagdhunde, die aufgrund ihrer natürlichen Instinkte und Fähigkeiten in diesem Bereich geschätzt werden.

Zurück zum Blog