Kerry Blue Terrier

Kerry Blue Terrier

Der Kerry Blue Terrier, eine irische Rasse, zeichnet sich durch seine Jagdinstinkte und Liebe zur Familie aus. Trotz seines Talents als Wachhund sollte dieser Hund niemals angekettet oder in einem Zwinger gehalten werden, da er viel Bewegungsfreiheit benötigt. Dieser aktive Hund braucht viel Auslauf.

Kerry Blue Terrier - Profil

  • Charakter: Lebhaft, intelligent, selbstbewusst
  • Größe: Mittelgroß
  • Höhe: 44-49 cm
  • Gewicht: 15-18 kg
  • Lebenserwartung: 13-15 Jahre
  • Felltyp: Weich, lockig
  • Farbe: Blau, von dunkel schieferblau bis zu einem helleren Blauton
  • FCI-Gruppe: Terrier

Kerry Blue Terrier - Besondere Eigenschaften

Der Kerry Blue Terrier gehört zu den mittelgroßen Hunderassen. Diese Tiere zeichnen sich durch ihre aufrechte Haltung und muskulösen Gliedmaßen aus. Äußerlich ähnelt der Kerry Blue Terrier einem Glatthaar Foxterrier, unterscheidet sich jedoch durch sein besonderes Fell.
Kerry Blue Terrier haben einige markante Merkmale, die sie von anderen Hunden unterscheiden und die insbesondere in Wettbewerben von Bedeutung sein können. Ihr Schädel hat eine leicht verlängerte Form, die Ohren sind klein, und die fast schwarzen Augen verleihen ihnen einen wachsamen Ausdruck. Die breite Nase der Hunde hat große Nasenlöcher, und ihr Schwanz ist mittellang. Das Fell des Kerry Blue Terriers ist zart und wirkt gewellt.
Die Welpen dieser Rasse werden normalerweise mit schwarzen Haaren geboren, aber im Laufe ihres Wachstums ändert sich die Farbe oft zu einem grauen Silber.
Kerry Blue Terrier sind intelligente, eigenständige und verspielte Hunde. Sie lieben es, Teil der Familie zu sein, und ihre fröhliche Natur macht sie zu großartigen Spielkameraden und Begleitern für Kinder. Diese Rasse hat einen charmanten irischen Charakter und zeigt oft schelmisches Verhalten. Ihre fröhlichen Streiche können die ganze Familie unterhalten. Es ist jedoch ratsam, dass der Kerry Blue Terrier das einzige Haustier im Haushalt ist, um Konflikte mit anderen Tieren zu vermeiden. So kannst du sicherstellen, dass etwaige Beutetiere im Haus sicher sind.

Kerry Blue Terrier - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Die empfohlene Tagesmenge für einen ausgewachsenen Kerry Blue Terrier beträgt ein bis zwei Becher hochwertiges Trockenfutter, aufgeteilt in zwei Mahlzeiten. Die genaue Futtermenge hängt von verschiedenen Faktoren wie Größe, Alter, Aktivitätslevel und Verdauung des Hundes ab. Es ist wichtig, die Qualität des Futters zu berücksichtigen, da hochwertiges Futter in kleineren Portionen ausreicht. Die Ernährung sollte auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes abgestimmt sein, um Übergewicht zu vermeiden.

Hundekauartikel für glückliche und zufriedene Vierbeiner hier erhältlich!

Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Lungen-Würfel
Känguru-Fleischstreifen
Känguru-Fleischstreifen
Wildschwein-Fleisch-Würfel Soft
Wildschwein-Fleisch-Würfel Soft

Kerry Blue Terrier - Gesundheit und Pflege

Der Kerry Blue Terrier ist anpassungsfähig und locker. Diese robusten Hunde vertragen verschiedene Wetterbedingungen gut, dank ihres dichten Fells, das besonders bei Kälte von Vorteil ist. Bei Hitze sollten jedoch Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, da sie Schwierigkeiten haben, ihre Körpertemperatur zu regulieren. Aktivität ist entscheidend für das Glück dieser Rasse. Tägliche Spaziergänge und Spielzeit sind notwendig, ebenso wie geistige Herausforderungen. Terrier neigen dazu zu graben, daher ist frühzeitiges Training wichtig.

Die Pflege des dicken und welligen Fells erfordert regelmäßiges Bürsten, und die Futtermenge sollte individuell auf den Hund abgestimmt sein, um Übergewicht zu vermeiden.

Kerry Blue Terrier - Herkunft & Geschichte

Der Kerry Blue Terrier stammt ursprünglich aus Irland, genauer gesagt aus der Grafschaft Kerry. Diese vielseitige Rasse wurde für Aufgaben wie die Jagd, die Bekämpfung von Ratten, das Hüten von Vieh und die Bewachung von Höfen eingesetzt. Die Wildheit und Jagdfähigkeiten wurden gezielt in die Rasse eingezüchtet, und sie mussten Jagdprüfungen bestehen, um anerkannt zu werden. Heute sind Kerry Blue Terrier treue Begleiter und wurden vom American Kennel Club (AKC) im Jahr 1922 anerkannt.

Kerry Blue Terrier - Fazit

Der Kerry Blue Terrier ist ein anpassungsfähiger und geselliger Hund, der viel Bewegung und Zeit mit seiner Familie braucht, um glücklich zu sein. Ursprünglich aus Irland stammend, besitzen sie ein dichtes Fell, das sie gut vor Kälte schützt, aber bei Hitze Vorsicht erfordert. Diese Rasse ist aktiv und abenteuerlustig und benötigt ausreichend Bewegung und geistige Anregung. Die Pflege ihres dicken, welligen Fells erfordert regelmäßiges Bürsten. Die Fütterung sollte auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes abgestimmt sein, um Übergewicht zu vermeiden.

Kerry Blue Terrier - Das passende Zubehör

Für den Kerry Blue Terrier eignet sich Zubehör, das seinen Bewegungsdrang befriedigt. Spielsachen, mit denen er überschüssige Energie abbauen kann, sind ideal, da sie ihm auch beim Training helfen. Belohnungen in Form von Futter können ihm beim Lernen helfen. Eine Bürste ist wichtig, um sein Fell zu pflegen, und eine Nagelschere ist ebenfalls nützlich, sollte aber mit Vorsicht verwendet werden.

Schenke deinem Hund Genuss mit unseren Kauartikeln!

Rind-Fleisch-Würfel
Rind-Fleisch-Würfel
Känguru-Fleischstreifen
Känguru-Fleischstreifen
Pferde-Ohren mit Fell
Pferde-Ohren mit Fell
Zurück zum Blog