Foxterrier Drahthaar

Foxterrier Drahthaar

Der Drahthaar-Foxterrier, ursprünglich für die Fuchsjagd gezüchtet, wird heute eher als Begleit- und Showhund genutzt. Diese kleine, kompakte Rasse ist eigenwillig und benötigt eine konsequente Erziehung.

Foxterrier Drahthaar - Profil

  • Charakter: Energiegeladen, freundlich, selbstbewusst
  • Größe: Mittelgroß
  • Höhe: 39-41 cm
  • Gewicht: 7-8 kg
  • Lebenserwartung: 12-14 Jahre
  • Felltyp: Drahtig, hart
  • Farbe: Weiß sollte dominieren; Schwarz und Braun oder Braun und Weiß sind häufig
  • Besonderheiten: Energiegeladen, unabhängig, drahtiges Fell, ausgezeichnete Jagd- und Wachhundfähigkeiten
  • FCI-Gruppe: Terrier

Foxterrier Drahthaar - Besondere Eigenschaften

Der Drahthaar-Foxterrier zeichnet sich durch einen kompakten, symmetrisch gebauten Körper und einen kurzen Rücken aus. Sein Fell ist überwiegend weiß mit schwarzen oder lohfarbenen Abzeichen und charakteristisch rau und drahtig mit dichter Unterwolle. Die runden, dunklen Augen dieses Jagdhundes spiegeln seine Lebhaftigkeit und Intelligenz wider, während die V-förmigen, nach vorn gefalteten Ohren seinen aufmerksamen Charakter betonen.Mutig und energiegeladen, zeigt der Drahthaar-Foxterrier starke Loyalität zu seiner Familie, neigt jedoch dazu, in Konflikten nicht zurückzuweichen. Diese Hunde haben einen ausgeprägten Führungsanspruch und lernen schnell, wie sie ihre Besitzer beeinflussen können.Der selbstbewusste Foxterrier liebt es, seine Umgebung zu erkunden, was bedeutet, dass er sicher gehalten werden sollte, um unerwünschtes Jagen zu verhindern. Seine Intelligenz und Ausdauer erfordern viel mentale und körperliche Anregung, um destruktives Verhalten zu vermeiden. Mit ihrer aufgeschlossenen, selbstsicheren Art können Drahthaar-Foxterrier viel Freude bereiten, insbesondere wenn sie abwechslungsreiche Spielzeuge und Wasserspiele genießen. Sie sind ideal für aktive, erfahrene Hundebesitzer, die den Tieren viel Abwechslung und Bewegung bieten können.

Foxterrier Drahthaar - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Die Futtermenge für deinen ausgewachsenen Hund hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter seine Größe, sein Alter, sein Körperbau, sein Stoffwechsel und seine Aktivität.Hunde sind individuell, ähnlich wie Menschen, und benötigen daher nicht alle die gleiche Menge Futter. Es ist offensichtlich, dass ein hochaktiver Hund mehr Nahrung benötigt als ein ruhiges Haustier. Die Qualität des gekauften Hundefutters ist ebenfalls wichtig. Hochwertiges Hundefutter enthält mehr leicht verdauliche Nährstoffe, wodurch die benötigte Menge reduziert werden kann.Trotz seiner Agilität neigt der Drahthaar-Foxterrier zur Gewichtszunahme, die durch zu wenig Bewegung und übermäßige Futteraufnahme verursacht wird. Daher ist es ratsam, deinen vierbeinigen Freund zweimal täglich mit hochwertigem Hundefutter zu füttern, in angemessenen Portionen.Leckereien sind nützlich beim Training, sollten jedoch in Maßen verabreicht werden, da übermäßige Leckerlis schnell zu Übergewicht führen können.Die optimale Körperfigur ist erreicht, wenn du die Rippen deines Hundes ohne festen Druck spüren kannst, ohne dass sie sichtbar sind. In diesem Fall ist das Tier untergewichtig.

Hundekauartikel für glückliche und zufriedene Vierbeiner hier erhältlich!

Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Lungen-Würfel
Känguru-Fleischstreifen
Känguru-Fleischstreifen
Wildschwein-Fleisch-Würfel Soft
Wildschwein-Fleisch-Würfel Soft

Foxterrier Drahthaar - Gesundheit und Pflege

Die Pflege des Drahthaar-Foxterriers erfordert regelmäßiges Bürsten und gelegentliches Trimmen, um das raue Fell in gutem Zustand zu halten. Nägel sollten bei Bedarf geschnitten werden. Diese Rasse ist in der Regel robust, aber es gibt spezifische gesundheitliche Anfälligkeiten zu beachten.

Foxterrier Drahthaar - Das passende Zubehör

Drahthaar-Foxterrier sind energiegeladen und benötigen viel Bewegung. Um sie zu beschäftigen, eignen sich verschiedene Spielzeuge, insbesondere Bälle, die sie gerne jagen. Für das tägliche Hundetraining sind kalorienarme und gesunde Leckerlis empfehlenswert. Eine gute Hundebürste ist ebenfalls wichtig, um das Fell zu pflegen und eine Trimmmaschine hilft, die Unterwolle kurz zu halten.

Foxterrier Drahthaar - Herkunft & Geschichte

Drahthaar-Foxterrier haben eine reiche Geschichte. Sie waren beliebte Begleiter von Königen, Stars in Zirkussen und Filmen und haben mehr Best-in-Show-Preise gewonnen als jede andere Hunderasse. Die Foxterrier entwickelten sich während der britischen Fuchsjagd im späten 18. Jahrhundert. Ihre Aufgabe war es, den Fuchs zu vertreiben, weshalb ihr Fell meistens weiß war, um Verwechslungen mit einem Fuchs zu vermeiden.Die Züchtung begann mit dem Glatthaar-Foxterrier, der aus verschiedenen Terrierrassen entstand. Später entstand der Drahthaar-Foxterrier aus rauhaarigen und glatthaarigen Terriern. Ein bekannter Vertreter dieser Rasse war Caesar, der Lieblingshund von König Edward VII., der sogar an dessen Beerdigung teilnahm.

Foxterrier Drahthaar - Fazit

Der Drahthaar-Foxterrier ist eine lebhafte Rasse, die viel Bewegung und geistige Herausforderung benötigt. Die Pflege ihres dichten, drahtigen Fells erfordert regelmäßiges Bürsten und Trimmen, um die charakteristische Textur zu erhalten. Dieser Hund ist bekannt für seine Eigenwilligkeit und Intelligenz, was eine konsequente Erziehung und Beschäftigung von großer Bedeutung macht.

Leckere Kauartikel für deinen treuen Begleiter jetzt verfügbar!

Enten-Fleischstreifen
Enten-Fleischstreifen
Känguru-Fleischstreifen
Känguru-Fleischstreifen
Straußen-Trainingssnack
Straußen-Trainingssnack
Zurück zum Blog