Griffon Belge

Griffon Belge

Griffon Belge Informationen
  • Charakter: Selbstbewusst, aufmerksam, freundlich
  • Größe: Klein
  • Höhe: 22-24 cm
  • Gewicht: 3,5-6 kg
  • Lebenserwartung: 10-15 Jahre
  • Felltyp: Rau, mittellang
  • Farbe: Schwarz, oder Schwarz mit Loh
  • FCI-Gruppe: Gesellschafts- und Begleithunde

Der Belgische Zwerggriffon ist ein kleiner, zotteliger Hund mit einem fröhlichen und gutmütigen Charakter. Er eignet sich hervorragend als Familienhund und verträgt sich gut mit anderen Haustieren. Sein genügsames und freundliches Wesen macht ihn auch für Ersthundebesitzer ideal.

Griffon Belge - Besondere Eigenschaften

Der Belgische Zwerggriffon, ein kleiner, zotteliger Hund, zeichnet sich durch seinen fröhlichen und gutmütigen Charakter aus. Dies macht ihn zu einem ausgezeichneten Familienhund, der auch gut mit anderen Hunden auskommt. Aufgrund seines genügsamen und freundlichen Wesens ist der kleine Belgier auch für Hundeanfänger geeignet. Der Belgische Zwerggriffon ist in drei von der FCI anerkannten Varianten erhältlich, die sich in der Länge und Farbe des Haarkleides unterscheiden. Der Brüsseler Griffon hat kurzes, rotes Fell, während der Belgische Griffon raues, schwarzes Fell aufweist. Der Brabanter Griffon hingegen hat glattes Fell in verschiedenen Farben. Gemeinsam ist allen drei Varianten der ausgewogene Körperbau, der zu ihrer quadratischen Erscheinung führt. Die Körperlänge entspricht in etwa der Widerristhöhe, was ihnen ein kompaktes und quadratisches Erscheinungsbild verleiht. Diese Rasse gehört zu den Begleithunden und verfügt über kurzes, raues Fell. Ihr auffälligstes Merkmal ist der große Kopf mit dem zerzausten Haar, insbesondere die fast menschenähnliche Ausdrucksweise ihres Gesichts wird von ihren Fans geschätzt.

Griffon Belge - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Der Belgische Zwerggriffon hat aufgrund seiner relativ großen Hautoberfläche einen erhöhten Wärmeaustausch und einen hohen Energiebedarf. Daher ist es wichtig, seinen Nährstoffbedarf durch eine ausgewogene und natürliche Ernährung zu decken. Aufgrund seines kleinen Magens bevorzugt er mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. Es ist ratsam, spezielles Futter für kleine Hunderassen anzubieten, da es in der richtigen Größe hergestellt ist, um das Kauen zu fördern und die Verdauung zu unterstützen.

Griffon Belge - Gesundheit und Pflege

Die Pflege des Belgischen Zwerggriffons gestaltet sich unkompliziert, dank seines kurzen Fells ist regelmäßiges Bürsten selten erforderlich. Abgestorbene Haare lassen sich leicht mit den Händen entfernen. Eine Ausnahme bildet jedoch sein buschiger Bart, in dem sich gelegentlich kleine Äste, Schmutz und Blätter verfangen. Dieser Bart erfordert häufigeres Kämmen und Reinigen, sowie regelmäßiges Schneiden mit einer Schere.Obwohl der Belgische Zwerggriffon ein lebhaftes Temperament hat, ist er leicht zu erziehen. Er entwickelt eine enge Bindung zu seinem Menschen und zeigt sich bei sorgfältiger Erziehung gelehrig und gehorsam. Er ist bestrebt, seinem Besitzer zu gefallen und gibt sein Bestes bei allen ihm gestellten Aufgaben. Dank seiner Sensibilität für die Stimmungen seines Menschen kann er schnell auf deren Gemütszustand reagieren. Ein ausgeglichener Besitzer führt zu einem zufriedenen und entspannten Hund. Es ist ratsam, den Griffon mit verschiedenen Spielen zu fordern und zu beschäftigen, da er dies liebt und dabei förmlich aufblüht.

Griffon Belge - Herkunft & Geschichte

Die Ursprünge des Belgischen Zwerggriffons gehen auf die sogenannten Smousjes zurück, kleine rauhaarige Hunde, die in Brüssel und Umgebung gezüchtet wurden. Im 19. Jahrhundert wurden sie mit Möpsen und rubinfarbenen King-Charles-Spaniels gekreuzt, was zur Entstehung des heutigen Rassetyps führte. Diese Hunde wurden damals hauptsächlich als Mäuse- und Rattenfänger eingesetzt und bewachten kleine Kutschen. Die Bezeichnung „Belgischer Griffon“ wurde erstmals im Jahr 1883 verwendet, wobei „griffon“ auf Französisch „rauhaarig“ bedeutet.Die Griffons wurden zu den Lieblingshunden der belgischen Königin Marie-Henriette, was zu ihrer steigenden Bekanntheit beitrug. Innerhalb weniger Jahre erlangten diese kleinen und liebenswerten Hunde Kultstatus. Ihre Popularität erstreckte sich über die Grenzen Belgiens hinaus, und die Rasse wurde in ganz Europa exportiert.In Deutschland sind Belgische Zwerggriffons zwar noch nicht so weit verbreitet wie in anderen Ländern, aber aufgrund ihres charmanten Wesens und ihrer einfachen Pflege gewinnen sie hier ebenfalls an Aufmerksamkeit bei Hundefreunden. Die FCI klassifiziert sie als Gesellschafts- und Begleithunde in der Sektion 3 der kleinen belgischen Hunderassen ohne Arbeitsprüfung.

Griffon Belge - Das passende Zubehör

Der Belgische Zwerggriffon ist sehr verspielt und sollte daher mit einer Auswahl an Spielzeugen ausgestattet sein, darunter Bälle, Knochen und Höhlen zum Durchkriechen. Die Pflege seines Bartes erfordert einen guten Kamm und gelegentliches Trimmen, wenn das Bartfell zu lang wird. Eine einfache Leine für das tägliche Gassi gehen ist ausreichend, da er nicht viel Auslauf benötigt.

Griffon Belge - Fazit

Der Belgische Zwerggriffon ist ein kleiner, lebhafter Hund mit einem charmanten Wesen. Er ist ein ausgezeichneter Begleiter für Familien und Singles gleichermaßen. Sein verspieltes Naturell und seine Liebe zu Aufmerksamkeit machen ihn zu einem unterhaltsamen Gefährten. Der Zwerggriffon benötigt regelmäßige Bewegung und Aktivitäten im Freien, um glücklich und gesund zu bleiben. Er ist recht pflegeleicht, erfordert jedoch gelegentliche Bürsten und Zahnkontrolle. Seine Anpassungsfähigkeit und sein liebevolles Wesen machen ihn zu einem großartigen Haustier.

Zurück zum Blog