Bedlington Terrier

Bedlington Terrier

Der Bedlington Terrier zählt zweifellos zu den ältesten Terrierrassen, die es gibt. Dieser treue Gefährte zeichnet sich durch eine außerordentliche Aktivität aus und gleichzeitig durch eine bemerkenswerte Geduld. Er genießt ein abwechslungsreiches Leben und ist ein leidenschaftlicher Jagdhund, obwohl sein Aussehen nicht unbedingt sofort darauf schließen lässt. Diese Kombination aus Energie und Gelassenheit macht ihn zu einem faszinierenden Begleiter für Hundeliebhaber.

Bedlington Terrier - Profil

  • Charakter: Anhänglich, lebhaft, mutig
  • Größe: Klein bis mittelgroß
  • Höhe: 38-41 cm
  • Gewicht: 8-10 kg
  • Lebenserwartung: 14-15 Jahre
  • Felltyp: Einzigartig, lockig, wollig
  • Farbe: Blau, Leberfarben oder sandfarben, manchmal mit lohfarbenen Markierungen
  • Besonderheiten: Hat ein unverwechselbares wollartiges Fell und eine silhouettenähnliche Form, die einem Lamm ähnelt.
  • FCI-Gruppe: Teil der Terrier-Gruppe

 

Bedlington Terrier - Besondere Eigenschaften

Der Bedlington Terrier zeichnet sich durch seine mittlere Größe aus und kann eine Höhe von etwa 40 cm erreichen, bei einem Gewicht zwischen 8 und 10 kg. Sein Fell variiert von beige-braun mit heller Nase und Augen bis zu grau-blau mit dunklen Augen und Nase, wobei Züchter oft die dunkleren Farben bevorzugen. Der schlanke Körper dieser Rasse endet mit einem tief angesetzten Schwanz, der nicht über den Rücken ragt. Der abgerundete, birnenförmige Kopf und die tief herabhängenden Ohren verleihen ihm ein schafähnliches Aussehen, das durch das weiche, leicht lockige Fell betont wird. Besonders im Gesicht und am Kopf zeigt das Fell eine deutliche korkenzieherartige Textur, und die flatternden, fellgefransten Ohren verleihen ihm ein lustiges Aussehen.

Der Bedlington Terrier ist ein ausgezeichneter Familienhund und zeigt sich anhänglich und sanftmütig, besonders im Umgang mit Kindern. Er wird nie aufdringlich sein, sondern gerne im Garten herumtollen und spielen. Gegenüber Fremden ist er mutig und wachsam, neigt jedoch nicht zum übermäßigen Bellen. Rüden dieser Rasse verteidigen ihr Revier ausdrucksstark gegenüber Artgenossen und können schwer zu beruhigen sein.

Der Bedlington Terrier ist auch für Anfänger unter den Hundehaltern geeignet, vorausgesetzt, man informiert sich vorher ausführlich über die richtige Haltung. Welpen dieser Rasse sind anspruchsvoller als Welpen anderer Rassen aufgrund ihres überdurchschnittlichen Bewegungsdrangs. Eine geduldige und konsequentes Hundetraining ist erforderlich, um die Sozialverträglichkeit des Terriers auf hohem Niveau zu gewährleisten. Die große Lernbereitschaft dieser Rasse erleichtert die charakterliche Erziehung, und der Besuch einer Hundeschule kann einen positiven Einfluss haben.

Bedlington Terrier - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Ein bewegungsfreudiger Terrier benötigt eine Fleisch betonte Ernährung. Achte auf hochwertiges, natürliches Hundefutter, sei es Nassfutter oder Trockenfutter. Die Hauptzutat auf der Packung gibt dir einen Anhaltspunkt für die Auswahl. Hochwertige Rohstoffe wie Ente und Leber sind wertvoll im Futter. Ein hoher Anteil an Fett und Protein fördert die Verdauung und unterstützt die Gesundheit deines Terriers. Rohfutter, ergänzt um Knochen, trägt zur Zahngesundheit bei und reduziert die Kotmenge.

Wiege deinen Hund regelmäßig und passe die Futtermenge gegebenenfalls an, um Überfütterung zu vermeiden. Die Empfehlungen der Futterhersteller sind Richtwerte und sollten an das Alter, die Größe und die Aktivitäten deines Hundes angepasst werden.

Terrier reagieren oft empfindlich auf Futterumstellungen, daher sollte eine schrittweise Einführung neuer Nahrung über etwa vier Tage erfolgen. Hundeleckerlis und Snacks sind bei Hunden beliebt. Neben getrockneten Rinderohren und Kauknochen können gefriergetrocknete Fleischstücke und kleine Hundekuchen als Belohnung dienen. Achte darauf, dass dein Hund immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung hat.

Mache deinen Hund mit unseren leckeren Snacks glücklich!

Lamm-Pansen
Lamm-Pansen
Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Lungen-Würfel
Wildschwein-Fleischstreifen
Wildschwein-Fleischstreifen

Bedlington Terrier - Gesundheit und Pflege

Der Bedlington Terrier ist ein nicht haarender Hund, der auch weniger nach typischem Hund riecht. Sein lockiges Fell erfordert eine tägliche bis zweitägliche Bürstung, die der Hund in der Regel gut toleriert. Ein bis zweimal im Jahr kann das Fell von einem Hundefriseur getrimmt werden, um den charakteristischen Schäfchenlook zu erhalten.

Die Krallenpflege ist wichtig, besonders im fortgeschrittenen Alter des Hundes, wenn der Bewegungsdrang nachlässt. Es ist ratsam, die Krallen regelmäßig mit einer speziellen Zange zu schneiden, um Verletzungsgefahren durch zu lange Krallen zu vermeiden. Die Ohren sollten ebenfalls regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden.

Die Zahnpflege kann bereits im Welpenalter eingeführt werden. Mit einer Hundezahnbürste und Zahnpasta lässt sich die Zahnsteinbildung reduzieren. Ein Bedlington Terrier liebt es, sich in der Natur auszutoben und kann dabei verschmutzt werden. Gelegentliches Baden mit sanftem Hundeshampoo kann helfen, groben Schmutz zu entfernen.

Bedlington Terrier - Herkunft & Geschichte

Die Geschichte des Bedlington Terriers reicht weit zurück. Ursprünglich bekannt als Rothbury Terrier, wurde er im späten 19. Jahrhundert in den Bergbauregionen Nordenglands für die Hasenjagd ausgebildet. Dort wurde auch der erste Zuchtverband für diese Rasse gegründet. Der Bedlington Terrier wurde auch oft für die Rattenjagd verwendet und half, Rattenplagen in vielen Dörfern zu bekämpfen. Leider wurde er auch in Tierkämpfen eingesetzt, was seiner ursprünglichen Verwendung nicht gerecht wurde.

Der moderne Name dieser Rasse stammt von der Stadt Bedlington, wo er hauptsächlich gezüchtet wurde. Die genauen Ursprünge des Bedlington Terriers sind immer noch umstritten, aber es wird vermutet, dass verschiedene Rassen wie Whippets, Dandie-Dinmont-Terrier, Bulldoggen, Bullterrier, französische Bulldoggen, Otterhounds und Greyhounds in seiner Entwicklung eine Rolle gespielt haben.

Der Bedlington Terrier wurde erstmals 1870 auf einer Hundeausstellung vorgestellt und als eigenständige Rasse anerkannt. In den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der Bedlington Terrier Club in Deutschland gegründet, und das äußere Erscheinungsbild der Hunderasse blieb fast unverändert.

In der Gruppe der Terrier wird er als „Hochläufiger Terrier“ geführt, und seine Stammbäume sind gut dokumentiert. Diese bemerkenswerte Rasse hat im Laufe ihrer Geschichte ihre Widerstandsfähigkeit bewahrt und erfüllt immer noch gerne ihre ursprüngliche Aufgabe als Jagdhund.

Bedlington Terrier - Fazit

Der Bedlington Terrier, ursprünglich für Jagd und Rattenbekämpfung gezüchtet, hat sich als vielseitiger und charmanter Familienhund etabliert. Seine Geschichte ist geprägt von verschiedenen Rassenkreuzungen, die seine Einzigartigkeit bewahren konnten. Dieser Terrier zeigt sich mutig und freundlich, hat aber auch seinen eigenen Willen.

Seine Anpassungsfähigkeit von der Jagd zur Rattenbekämpfung bis zur Ausstellung und als Familienhund ist bemerkenswert. Diese Rasse ist sowohl für erfahrene Hundehalter als auch für Anfänger geeignet, wenn sie sich auf die Bedürfnisse dieses intelligenten Hundes einlassen können. Mit angemessener Pflege, Erziehung und Bewegung bietet der Bedlington Terrier treue Begleitung und unvergessliche Momente.

Bedlington Terrier - Das passende Zubehör

Für einen aktiven Hund wie den Bedlington Terrier ist ein komfortables Hundegeschirr unerlässlich. Achte darauf, dass das Geschirr aus weichen Materialien gefertigt ist, die die Haut nicht reizen. Nylon und Naturleder sind hochwertige Materialien für Hundegeschirre. Eine anpassbare Hundeleine ermöglicht es dir, die Länge je nach Bedarf anzupassen. Hundespielzeug kann eine großartige Möglichkeit sein, die Fähigkeiten deines intelligenten Bedlington Terriers zu fördern, und er wird sich begeistert darauf einlassen.

Hochwertige Hundekauartikel, um deinen Hund zu verwöhnen, jetzt verfügbar!

Rind-Fleisch-Würfel
Rind-Fleisch-Würfel
Känguru-Fleischstreifen
Känguru-Fleischstreifen
Pferde-Ohren mit Fell
Pferde-Ohren mit Fell
Zurück zum Blog