Basset Bleu de Gascogne

Basset Bleu de Gascogne

Der Basset Bleu de Gascogne ist zweifellos eine atemberaubende Erscheinung unter den Jagdhunden, die mit ihrem edlen Aussehen und charakteristischen Körperbau beeindruckt. Sein Erscheinungsbild prägt eine harmonische Mischung aus einem langen Basset-Körper und kurzen Beinen, die ihm eine unverwechselbare Ästhetik verleihen. Anders als viele andere Hunde seiner Größe ist er kräftig und athletisch, was ihn zu einem agilen und beweglichen Begleiter bei der Jagd macht, statt zu einem schweren und behäbigen Gefährten.

Entdecke natürliche und gesunden Kauartikel für deinen Vierbeiner in unserem Shop!

Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Lungen-Würfel
Wildschwein-Fleischstreifen
Wildschwein-Fleischstreifen
Lamm-Pansen
Lamm-Pansen

Basset Bleu de Gascogne - Profil

  • Charakter: Neugierig, Lebendig, Aktiv, Intelligent
  • Größe: Mittel
  • Höhe: 34-38 cm
  • Gewicht: 16-18 kg
  • Lebenserwartung: 12-14 Jahre
  • Felltyp: kurz, mitteldick, dicht
  • Farbe: Schwarz-Weiß, Dreifarbig
  • Besonderheiten: Sind sehr mutig und  loyal
  • FCI-Gruppe: 6: Laufhunde, Schweißhunde

Basset Bleu de Gascogne - Besondere Eigenschaften

Der Basset Bleu de Gascogne ist eine bemerkenswerte Hunderasse mit einer Vielzahl von besonderen Eigenschaften, die ihn zu einem beliebten Begleiter für Jäger und Familien gleichermaßen machen. Obwohl er kurzbeinig ist, ist der Vierbeiner überraschend agil und besitzt eine beeindruckende Ausdauer. Er kann über lange Strecken laufen und verfügt über eine gute Geschwindigkeit, was ihn zu einem ausgezeichneten Jagdhund macht. Diese Rasse wurde ursprünglich für die Jagd gezüchtet und behält daher viele jagdliche Instinkte bei. Sie ist besonders gut im Verfolgen von Wild, insbesondere von Hasen und anderen kleinen Tieren.

Trotz seiner jagdlichen Abstammung ist der Basset Bleu de Gascogne bekannt für sein freundliches und sanftmütiges Wesen. Er ist oft liebevoll, geduldig und loyal gegenüber seinen Besitzern und kann gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommen. Diese Hunde sind intelligent und haben eine gewisse Eigenständigkeit, aber sie sind auch für Hundetraining geeignet. Mit einer konsequenten und positiven Trainingsmethode können sie gehorsame und gutmütige Gefährten werden.

Der Hund ist für sein tiefes und melodisches Bellen bekannt, das oft als "Singen" bezeichnet wird. Dieses charakteristische Merkmal kann sowohl charmant als auch herausfordernd sein und erfordert möglicherweise Training, um es in angemessenen Grenzen zu halten. In der Regel ist der Basset Bleu de Gascogne eine robuste und gesunde Hunderasse mit wenigen genetischen Gesundheitsproblemen. Dennoch sollten regelmäßige tierärztliche Untersuchungen durchgeführt werden, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen.

Insgesamt vereint der Basset Bleu de Gascogne eine einzigartige Kombination aus Jagdfähigkeiten, Freundlichkeit und Anpassungsfähigkeit, die ihn zu einem wunderbaren Begleiter für aktive Familien oder Jäger macht..

Basset Bleu de Gascogne - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Bei der Ernährung des Basset Bleu de Gascogne ist es wichtig, seine Bedürfnisse als aktiven Hund mit mittlerem bis hohem Energiebedarf zu berücksichtigen. Wählen Sie ein qualitativ hochwertiges und natürliches Hundefutter, das den ernährungsphysiologischen Bedürfnissen entspricht und eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen bietet. Passen Sie die Futterportionen an den Aktivitätsgrad Ihres Hundes an. Ein Basset Bleu de Gascogne, der regelmäßig jagt oder viel Bewegung im Freien hat, benötigt möglicherweise mehr Kalorien als ein weniger aktiver Hund. Achten Sie darauf, das Gewicht Ihres Hundes im Auge zu behalten, da Übergewicht zu Gelenkproblemen und anderen Gesundheitsproblemen führen kann. Darüber hinaus ist es ratsam, Ihrem Basset Bleu de Gascogne regelmäßige Mahlzeiten zu geben und das Futter auf mehrere Portionen über den Tag zu verteilen, um die Verdauung zu erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund jederzeit Zugang zu frischem Wasser hat. Bei Fragen zur Ernährung Ihres Basset Bleu de Gascogne können Sie sich jederzeit an Ihren Tierarzt wenden, um individuelle Empfehlungen zu erhalten.

Entdecke natürliche und gesunden Kauartikel für deinen Vierbeiner in unserem Shop!

Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Lungen-Würfel
Wildschwein-Fleischstreifen
Wildschwein-Fleischstreifen
Lamm-Pansen
Lamm-Pansen

Basset Bleu de Gascogne - Gesundheit und Pflege

Die Gesundheit und Pflege des Basset Bleu de Gascogne sind entscheidend, um sicherzustellen, dass er ein glückliches und erfülltes Leben führt. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen sind wichtig, um seine Gesundheit zu überwachen und potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen. Achten Sie darauf, dass alle Impfungen auf dem neuesten Stand sind und behandeln Sie Ihren Hund regelmäßig auf Parasiten wie Flöhe, Zecken und Würmer.

Geben Sie Ihrem Basset Bleu de Gascogne eine ausgewogene und hochwertige Ernährung, die seinen ernährungsphysiologischen Bedürfnissen entspricht. Überwachen Sie das Gewicht Ihres Hundes und vermeiden Sie Übergewicht, da dies zu Gesundheitsproblemen führen kann. Regelmäßige Bewegung ist wichtig, um sowohl körperlich als auch geistig gesund zu bleiben. Lange Spaziergänge, aktives Spielen und Möglichkeiten zum Schnüffeln und Erkunden sind wichtig, um seine natürlichen Instinkte zu befriedigen.

Achten Sie auf die Zahngesundheit Ihres Basset Bleu de Gascogne, indem Sie regelmäßig seine Zähne putzen oder ihm zahnreinigende Leckereien geben. Dies hilft, Zahnbelag und Zahnsteinbildung zu reduzieren und das Risiko von Zahnproblemen zu verringern. Bürsten Sie das Fell Ihres Basset Bleu de Gascogne regelmäßig, um lose Haare zu entfernen und die Hautgesundheit zu fördern. Achten Sie auch auf die Ohrenhygiene und reinigen Sie die Ohren bei Bedarf mit einem milden Ohrreiniger.

Basset Bleu de Gascogne - Herkunft & Geschichte

Der Basset Bleu de Gascogne, eine Rasse, die für ihre Eleganz und ihre jagdlichen Fähigkeiten bekannt ist, hat eine faszinierende Herkunft und Geschichte. Diese Hunde stammen aus der Region Gascogne im Südwesten Frankreichs, wo sie seit Jahrhunderten als Jagdhunde eingesetzt werden.

Die genaue Herkunft des Basset Bleu de Gascogne ist nicht vollständig dokumentiert, aber es wird angenommen, dass sie von älteren französischen Laufhunden abstammen, die im Mittelalter existierten. Sie wurden speziell für die Jagd auf Hasen und andere kleine Tiere gezüchtet, wobei ihre kurzen Beine und ihre ausgezeichnete Nase ihnen halfen, sich in schwierigem Gelände zurechtzufinden und die Beute aufzuspüren.

Im Laufe der Zeit wurden die charakteristischen Merkmale des Basset Bleu de Gascogne, einschließlich seines blauen Fells und seiner markanten Farbgebung, weiterentwickelt und verfeinert. Sie wurden besonders von Adligen und Jagdgesellschaften geschätzt und genossen eine gewisse Popularität in Frankreich und darüber hinaus.

Während des 19. Jahrhunderts erlebte die Rasse eine gewisse Veränderung und Anpassung, insbesondere durch Kreuzungen mit anderen Basset-Hunden, um bestimmte Eigenschaften zu verstärken oder zu verbessern. Trotzdem blieb der Basset Bleu de Gascogne seinen jagdlichen Wurzeln treu und behielt seine Fähigkeit bei, in den anspruchsvollen Landschaften der Gascogne erfolgreich zu jagen.

Heute ist der Basset Bleu de Gascogne nicht nur ein geschätzter Jagdhund, sondern auch ein beliebter Begleiter für Familien, die seine sanftmütige Natur und sein charmantes Aussehen zu schätzen wissen. Seine Geschichte als treuer Jagdpartner und sein Erbe als Teil des kulturellen Erbes Frankreichs machen ihn zu einer faszinierenden und bedeutenden Hunderasse.


Basset Bleu de Gascogne - Das passende Zubehör

Für den Basset Bleu de Gascogne gibt es einige wichtige Zubehörteile, die sein Wohlbefinden und seine Sicherheit unterstützen können. Ein geeignetes Halsband oder Geschirr ist unerlässlich, um ihn beim Spazierengehen zu sichern. Da Bassets dazu neigen, ihre Nasen am Boden zu haben, ist ein Geschirr oft eine bessere Wahl, um den Druck auf den Hals zu reduzieren. Ergänzend dazu ist eine robuste und langlebige Leine wichtig, um Ihren Hund sicher zu führen.

Für Reisen ist eine Transportbox oder ein Autositz notwendig, um Ihren Basset Bleu de Gascogne sicher und komfortabel zu halten. Achten Sie darauf, dass die Größe der Transportbox oder des Autositzes den Bedürfnissen Ihres Hundes entspricht. Zudem benötigt Ihr Hund einen gemütlichen Schlafplatz, sei es ein Hundebett oder eine Decke, um sich zurückziehen zu können.

Weitere empfehlenswerte Zubehörteile sind Futternäpfe, idealerweise erhöht, um die Fütterungshaltung zu verbessern, sowie Spielzeug, um seinen Jagdinstinkt zu befriedigen und ihm geistige Stimulation zu bieten. Einige Besitzer finden auch einen Futterautomaten oder einen Futterball nützlich, um die Fütterungszeit zu variieren und Langeweile zu vermeiden. Letztendlich ist es wichtig, das Zubehör an die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben Ihres Basset Bleu de Gascogne anzupassen, um sein Wohlbefinden zu fördern und ihn glücklich zu halten.

Fazit

Der Basset Bleu de Gascogne ist zweifellos eine faszinierende Hunderasse, die durch ihr edles Erscheinungsbild, ihre jagdlichen Fähigkeiten und ihre liebenswerte Persönlichkeit beeindruckt. Mit seinem harmonischen Körperbau, seinen kurzen Beinen und seinem charakteristischen blauen Fell ist er nicht nur ein ästhetischer Anblick, sondern auch ein äußerst talentierter Jagdhund und ein treuer Begleiter für aktive Familien.

Entdecke natürliche und gesunden Kauartikel für deinen Vierbeiner in unserem Shop!

Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Lungen-Würfel
Lamm-Pansen
Lamm-Pansen
Hirsch-Trainingssnack
Hirsch-Trainingssnack
Zurück zum Blog